Seitdem die Luxemburgerstrasse in Richtung Köln für LKW´s gesperrt ist hat der LKW-Verkehr über die Krankenhausstrasse extrem zugenommen. Obwohl hier Tempo 30 gilt fahren die LKW von der Friedrich-Ebert-Str. kommend oftmals viel zu schnell. Ganz unangenehm wird es wenn leere Containerfahrzeuge, wahrscheinlich aus Knappsack kommend, morgens um 5 Uhr über Unebenheiten der Strasse donnern. An Nachruhe ist dann nicht mehr zu denken. Die hierbei verursachten Erschütterungen übertragen sich bis in unser Haus hinein. Mein Wunsch wäre den Verkehr auf der Krankenhausstrasse zu beruhigen und für LKW-Durchgangsverkehr zu sperren.