Die Idee eines Restaurants mit Biergarten (super!) ließe sich bestimmt gut mit einem Info-Point zu den Freizeit- und Touristikmöglichkeiten in Hürth und Umgebung verbinden. Bei Kaffee oder Kaltgetränk könnte man gleich mit dem nötigen Infos, Prospekten und Wanderkarten Pläne schmieden und dann in die Linie 18 steigen, um das Rheinland zu erkunden. Oder nach einem Busshuttle zum db-Bahnhof Kalscheuren von dort aus z.B. Richtung Eifel starten.